Kater Ferdinand (Ferdi)

Rasse: EKH
Geburt:3.2007
Haltung:Wohnung mit Freigang
Pflegestelle:Steinsfeld
Besonderheiten:scheu
Status:Geimpft gegen Schnupfen/Seuche (RCP) und FelV, Kastriert, Täto.
Hallo, ich bin Ferdi.
Ich lebte bisher bei einer älteren Dame mit 4 weiteren (Katzen-) Mitbewohnern. Wie sich nun herausgestellt hat, hat diese ältere Dame schwere psychische Probleme. Sie musste auch schon des Öfteren stationär in eine Klinik aufgenommen werden. Obwohl „Katzen in Not“ seit Monaten diese Frau unterstützt, war es nun leider nicht mehr möglich Ihr die Tiere, also uns, zu überlassen. Sie wurde zeitweise uns gegenüber auch schon mal sehr aggressiv. Zuletzt hat Sie bei „Katzen in Not“ angerufen: (O-Ton) „Holt die Katzen ab sonst „klatsch“ ich Sie an die Wand.“ Wie gesagt: Die Frau hat sehr starke psychische Probleme. Will Tiere haben – und nach kurzer Zeit sind sie ihr lästig.

Ich wünsche mir nun ein wirklich endgültiges Zuhause. Ich bin natürlich schon kastriert und geimpft worden.
Im Gegensatz zu meinen anderen abgegebenen Katzenkumpels hat mich das Leben bei der älteren, kranken Dame sehr mitgenommen. Ich bin sehr ängstlich und verschüchtert. An meiner Pflegestelle taue ich so gaaaaaaanz langsam ein wenig auf. Trotzdem wünsche ich mir ein nun beständiges Zuhause, bei lieben Menschen die mir trotz meines ängstlichen Wesens eine Chance geben würden. Ich habe es genauso verdient wie meine anderen ehem. Leidensgenossen. Ich brauch halt einfach ein wenig mehr Zeit zum Auftauen. Aber das wird, versprochen!

Euer Ferdi

235_4

235_3

235_2

235_1


Kontaktmöglichkeiten

Diese Katze/ Kater befindet sich in unserer Pflegestelle in Würzburg, bei Pflegerin Tanja Bassler.

Bei Interesse können Sie sich unter der Rufnummer 0162-2828167 direkt mit der zuständigen Pflegestelle in Verbindung setzen.

Oder Sie nutzen die Möglichkeit, über dieses Formular mit uns in Kontakt zu treten.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht